#wasistlosinwismar



Der Stadtgutschein Wismar - Das passende Geschenk für die Liebsten!




Das Wichtigste in Kürze

  

Stadtgutschein WISMAR 

Das ideale Geschenk für ein tolles Shopping-Erlebnis in unserem wunderschönen Freiluft-Shoppingcenter.

Der Cityguide

Hereinspaziert! Die Geschäfte haben geöffnet und warten auf deinen Besuch!

                                                                                                                                                                               

Unsere Küchenhelden

Wo gibt es das beste Frühstück, den frischesten Mittagssnack, den leckersten Kuchen, das romantischste Dinner und den kreativsten Sundowner? 

Stöbern und fündig werden!

 




Virtueller Stadtrundgang




Termine und Veranstaltungen

21
FEB

Sella Hasse - Ein Leben in Bewegung

Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar "Schabbell", Schweinsbrücke 6/8, ab 11:03 Uhr

Kunstfreunde aufgepasst: Das umfangreihe Werk der Malerin und Grafikerin Sella Hasse wird in Wismar präsentiert und durch Briefe ihrer Freunde, Geliebten und Geschäftspartner ergänzt. Ein besonderer Kunstgenuss.

Anlässlich des 60. Todestages der Wismarer Malerin Sella Hasse präsentiert das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar etwa 50 Werke aus ihrem Nachlass. Das Schabbell verfügt über einen der größten Bestände zur Künstlerin.

Schwerpunkt der Personalausstellung ist das Thema Bewegung. Sie findet sich im Werk Hasses unter vielerlei Aspekten, wie zum Beispiel in der dynamischen Darstellung des arbeitenden Menschen. Bewegung lässt sich auch im Leben Sella Hasses ablesen. Sie war ausgesprochen mobil und in Hamburg, Wismar, Paris, Charleroi, Wien und Berlin tätig. Ein weiterer Aspekt ist die Materialität, die sich insbesondere durch kreative Materialmixe ausdrückt.

15
APR

Sparkasse präsentiert Ausstellung "Weltenart" von Maik Baumann

Sparkasse Mecklenburg-Nordwest, Geschäftsstelle Am Markt in Wismar, ab 08:00 Uhr

In der Reihe "Einheimische Künstler stellen aus ..." ist die Ausstellung "Weltenart" in der Hauptstelle Am Markt in Wismar zu sehen.

Ausgestellt sind 31 Acryl-Spachtel-Werke, die laut Künstler zum Nachdenken anregen sollen. Kreativität beweist Maik Baumann auch bei der Auswahl seiner Bildtitel. So können beispielsweise die Werke "Gedankenblick", "Wurzelentstehung", "Lebenstropfen", "Sonnengeburt", "Dimensionskreis", der "Weltenkompass" (siehe Foto) oder das "Allsehende Auge" betrachtet werden.

Die Ausstellung kann bis zum 19.06.2024 während der Öffnungszeiten besucht werden.

15
APR

Sieben "Malermädchen" zeigen ihre Werke im Kundencenter der Stadtwerke

Kundencenter der Stadtwerke Wismar, Ladestraße, ab 08:00 Uhr

Im Kundencenter der Stadtwerke Wismar, Ladestraße, gibt es eine neue Ausstellung, die den Titel "Pinsel. Stift. Spachtel. - Schwarz/Weiß und in Farbe" trägt. In dieser Ausstellung präsentieren sich sieben Künstlerinnen, alle über 60 Jahre alt, mit ihren Werken: Gabriele Bachstein, Regina Falk, Elke Lembke, Kerstin Strauven, Heidi Strutz, Cornelia Tafel und Inge Tuengerthal.

Die "Malermädchen", wie sie sich selbst nennen, teilen eine gemeinsame Leidenschaft für das Malen. Bereits im Jahr 2006 fand sich das Team zusammen - und diese kreative Verbindung hält bis heute an.

Ursprünglich hatte alles bei den Donnerstagsmalern im Atelier von Wilfried Nass in Kirchdorf auf Poel begonnen. Bis zur Zeit der Corona-Pandemie malten die Frauen dort gemeinsam, tauschten Gedanken aus und schufen Kunstwerke.

Im August 2022 starteten die sieben Künstlerinnen erneut durch. Der Donnerstag blieb als Mal-Tag bestehen, doch der neue Treffpunkt ist nun das Filmbüro an der Bürgermeister-Haupt-Straße in Wismar. Dort sind die "Malermädchen" mit Pinsel, Stift und Spachtel unterwegs und erschaffen vielfältige Kunstwerke in Schwarz/Weiß oder Farbe.

Diese Ausstellung ist bereits die dritte ihrer Art. Die erste fand im Jahr 2013 statt, die zweite wurde in den Räumlichkeiten der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest am Markt in Wismar gezeigt.

26
APR

"Vor deinen Augen"

Galerie Hinter dem Rathaus, Hinter dem Rathaus 8, ab 11:00 Uhr

Künstlerinnen und Künstler aus Schweden stellen in der Galerie Hinter dem Rathaus aus.

Der Kunstverein Wismar e.V. tritt dieses Jahr in einen Ausstellungsaustausch mit einer Gruppe von Künstlerinnen und Künstlern aus Uppsala in Schweden. Vom 24.04. bis zum 01.06.2024 wird die Ausstellung "Vor deinen Augen" der Gruppe Adelanteart in den Räumen der Galerie Hinter dem Rathaus in Wismar zu sehen sein.

Die Künstlergruppe Adelante wurde von den Künstlern Klas Hällerstrand und Kajsa Haglund gegründet. Adelante war in den Anfängen ein Mentorenprojekt, das im Ausland geborenen Künstlern helfen sollte, sich in das schwedische Kunstleben zu integrieren.

Mitglieder der Gruppe sind Künstlerinnen und Künstler aus verschiedenen Kulturen, mit unterschiedlichen Erfahrungen und künstlerischen Ausdrucksformen. Die Gruppe besteht aus: Hayder Hameed, Kajsa Haglund, Klas Hällerstrand, Roine Jansson, Awni Mohamad, Lill Sjöström und Tina Tombrock.

Im Jahr 2025 wird eine Gruppe Wismarer Künstlerinnen und Künstler im schwedischen Uppsala eine Ausstellung zeigen.

16
MAI

Sommergalerie im Thormann Speicher

Thormann-Speicher, Alter Hafen, Wismar, ab 13:00 Uhr

Temporäre Ausstellung von Mitgliedern des Verbandes Angewandte Kunst MV e.V. mit Gästen.

Ein Wunsch vieler Wismar-Besucher geht in Erfüllung: Am 1. Mai 2024 eröffnen Mitglieder des Ladesverbandes Angewandte Kunst MV e.V. gemeinsam mit  Gästen erneut eine temporäre Produzentengalerie im denkmalgeschützten Thormann Speicher im Alten Hafen Wismar.

In der SOMMERGALERIE kann man "dem Tag ein Stück Glück abschneiden" schrieb Familie Sauer 2023 in das Gästebuch. "Ein Ort zum Innehalten...Tempo raus und erfrischende Kunst in phantastischer Location entdecken". Auch in diesem Jahr ist vom 1. Mai bis zu 6. Oktober Handwerk, Kunst und Design hier zu erleben.

Auf 250 Quadratmetern präsentieren 17 professionell arbeitende Kreative neueste Arbeiten und treten gerne mit Besuchern in Dialog. Unter anderem sind Holzobjekte von Martin Schmidt, Schmuckstücke von Anna Silberstein, Keramik von Lena Bisalski, Holzsschnitte von Barbara Wetzel, gedrehtes Porzellan von Sylvia Ludwig, Glasobjekte von Elvira Martens, Figuren der Viecheria von Susanne Wetzel und Handwebereien von Gabriele Mann in der Ausstellung.

Während der Saison vom 2. Mai bis zum 6. Oktober ist die Sommergalerie von Dienstag bis Sonntag jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Dann wird immer einer der Aussteller vor Ort sein.

16
MAI

Ausstellung "Ortszeit" in der Nordkapelle des St.-Marien-Kirchturms

St.-Marien-Kirchturm, St.-Marien-Kirchhof, ab 14:00 Uhr

Es gibt Orte, in die sich Geschichte eingeschrieben hat. Manchmal sind noch Bruchstücke dieser Geschichte zu erkennen. Sie begegnen uns in Form von Mauerresten, Spuren von Architektur, in Reihe gepflanzten Bäumen, Metall und Beton mitten im Wald. Oft können wir diese Spuren nur noch mit Hilfe lesen.

Ein Projekt der Reihe "Ortszeit" in Kooperation mit dem Kunstverein Wismar e.V.
Dauer der Ausstellung: 3. Mai bis 14. Juli 2024.
Ausstellende Künstlerinnen und Künstler: Janet Zeugner, G.B.Nöh, Susanne Gabler, Ramona Seyfarth, Rico., Katja Stelz, Annette Czerny.
Geschichtswissenschaftliche Begleitung: Lukas Augustat (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), Dr. Florian Ostrop (Stiftung Mecklenburg).

"Ortszeit" ist eine Projektreihe. Sie bringt Kunst an Orte junger, fast vergessener Geschichte, um die Spuren wieder sichtbarer zu machen und Gespräche über das Vergangene zu ermöglichen.

In der Zeit vom 3. Mai bis zum 14. Juli 2024 wird sich das Projekt in Kooperation mit dem Kunstverein Wismar e.V. in der Nordkapelle des St.-Marien-Kirchturms in Wismar präsentieren. Einige der in den vergangenen Projekten beteiligten Künstlerinnen und Künstler zeigen neben Arbeiten, die sie für die Orte Tarnewitz und Maurinmühle (bei Carlow) entwickelt haben, auch neue Arbeiten.

Außerdem wird ein Film von Gudrun Brigitta Nöh zu sehen sein, der im Zuge der zweijährigen Arbeit der Künstlerinnen- und Künstlergruppe entstanden ist.

Vor hundert Jahren befand sich vor Tarnewitz eine Sandbank am Ufer der Ostsee. Sie lag zwischen der Lübecker Bucht und der Wismarer Bucht. 1935 wurde sie mit hohem technischem Aufwand zu einer Halbinsel aufgebaut. Ihr Zweck war es, eine Erprobungsstelle für Flugzeug- und Bordwaffen zu sein. An ihrer Errichtung wirkten Zwangsarbeiter mit. Zu DDR-Zeiten lag Tarnewitz im Grenzgebiet. Dort wurden Menschen daran gehindert, das Land zu verlassen. Heute ist der "Tarnewitzer Huk", der Großteil des Gebiets Tarnewitz, ein Naturschutzgebiet. Direkt angrenzend liegt ein Yachthafen.

Maurinmühle war im Mittelalter eine Getreidemühle. Im angehenden 20. Jahrhundert wurde das ehemalige Wohnhaus der Müllerfamilie als Fremdenpension, Lungenheilanstalt, Erholungsheim und später als Kinderheim genutzt. In den 1940er-Jahren brach das dunkelste Kapitel dieses Ortes an: Im Kinderheim wurden die Säuglinge polnischer, ukrainischer und russischer Zwangsarbeiterinnen untergebracht, bewusst vernachlässigt und zu Tode "gepflegt". Das DDR-Regime demontierte und tilgte die physischen Spuren. Zeitbezeugende und ihre Nachkommen schwiegen. In den Archiven – Leerstellen.

Wahrheitsfindung und Versöhnung: Mit geschichtswissenschaftlicher Begleitung arbeiten sich die künstlerischen Interventionen an diesen vergessenen Orten und deren verborgenen Spuren der Erinnerung ab.

Weitere Informationen: www.ortszeiten.eu

28
MAI

Kunst & Meer

Grünfläche vor Leuchtturm 23999, Timmendorf- Strand, Insel Poel, ab 10:00 Uhr

Abwechslungsreicher hochwertiger Kunsthandwerksmarkt vor toller Kulisse des Leuchtturms und des Hafens.

Eintritt: frei

29
MAI

Wismarer DIAlog" mit Prof. Ulrike Rahe

Hochschule Wismar, Campus Haus 7a, Philipp-Müller-Straße, ab 18:00 Uhr

Antrittsvorlesung von Prof. Ulrike Rahe, MFA Dipl.-Des., aus dem Studiengang Design der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar, zum Thema „Closing the Loop“.

Weitere Informationen: Wismarer DIAlog" mit Prof. Ulrike Rahe / Hansestadt Wismar

29
MAI

Marienkino

St.-Marien-Kirche, St.-Marien-Kirchhof, ab 19:00 Uhr

Fisherman's Friends Veranstaltungsreihe "Marienkino". Eine verbindliche Anmeldung wird empfohlen unter Telefon 03841 19433.

Wenn Bruno Backstein Feierabend macht, werden in der mittleren Kapelle des St.-Marien-Kirchturms auch beliebte Filme und Folgen der beliebten Krimiserie „SOKO Wismar“ gezeigt. Die Hansestadt Wismar präsentiert jeweils am letzten Mittwoch des Monats die Veranstaltungsreihe „Marienkino“. In der wunderbaren Backsteinkulisse von St. Marien kann jeweils ab 19:00 Uhr bei einem Glas Wein ein schöner Filmabend beginnen.

Der Eintritt beträgt 12,00 € und 4,00 € Ermäßigung für WISMARplus Besitzerinnen und Besitzer.

Fisherman´s Friends

Das Junggesellen-Wochenende im idyllischen Cornwall ist ein Reinfall: absolut nichts los hier. Musikmanager Danny und seine Kollegen aus London fallen in dem beschaulichen Fischerdorf Port Isaac peinlich auf – erst recht, als die ach so coolen Großstädter beim Stand-up-Paddling aus dem Meer gezogen werden müssen. Die freiwilligen Seenotretter um Fischer Jim sehen Danny und seine Jungs überraschend schnell wieder: Die kauzigen Seemänner treten als Chor Fisherman's Friends am Hafen auf und schmettern Shantys. Prompt wird Danny beauftragt, die Hobbysänger unter Vertrag zu nehmen. Dummerweise ist ihm nicht klar, dass seine neue Mission bloß ein Scherz ist. Und so quartiert sich Danny im Bed and Breakfast von Jims attraktiver Tochter Alwyn ein und heftet sich an die Gummistiefel der Fishermen. Das Werben um die 10 kornischen Fischer wird zu einem Kampf um den Respekt der Männer, die Familie, Freundschaft und die Gemeinschaft über Ruhm und Reichtum stellen. Während Danny immer tiefer in die traditionelle Lebensweise der Fischerfreunde gezogen wird, stellt sich ihm die Frage, was Erfolg im Leben wirklich bedeutet.

Großbritannien, Regie: Chris Foggin, 112 min., Kinostart: 8.8.2019

Filmvorführungen in St. Marien 2024 im Überblick:

29.05. Fisherman´s Friends

26.06. Sophia, der Tod und ich

31.07. Enkel für Fortgeschrittene

28.08. Die einfachen Dinge

25.09. SOKO Wismar Jubiläums-Preview-Folge

30.10. Die Küchenbrigade

29
MAI

Klavierkonzert auf dem Campus

Block 17, Philipp-Müller-Straße 20, Wismar, ab 19:00 Uhr

Im Anschluss an den BobbyCarrennen des AStAs präsentieren wir euch:

Ein Klavierkonzert auf dem Campus.Am Klavier: Hans Howitz

Bringt euch Sitzmöglichkeiten mit.Bei schlechtem Wetter findet es im Block statt

30
MAI

Kinderjugendsportspiele - Leichtathletik der Grundschulen

HW Leasing Stadion Wismar, Lübsche Straße 217, ab 09:00 Uhr

Der KreisSportBund Nordwestmecklenburg e.V. organisiert in Zusammenarbeit mit ausrichtenden Vereinen die Jugendsportspiele in mehreren Sportarten.

Der KreisSportBund NWM unterstützt und fördert den breitensportlichen Charakter der Spiele. Dennoch sind die Wettkämpfe, wie auch schon in der Vergangenheit, leistungsorientiert organisiert. Die sportlichen Kräfte werden daher in einem sportlich fairen Rahmen gemessen und die Besten im Landkreis ermittelt.

Kosten: 2 Euro

30
MAI

Digital Schritt halten - Online-Bildungsreihe für Seniorinnen und Senioren

Filmbüro MV, Bürgermeister-Haupt-Straße 51-53, Wismar, ab 10:00 Uhr

Thema: Sicher unterwegs im Netz Die Medienwerkstatt Wismar im Filmbüro MV bietet in Kooperation mit dem Mediatop Schwerin von April bis September 2024 eine 6-teilige Online-Bildungsreihe für Seniorinnen und Senioren an.

Viele Menschen verlieren im Alter das Interesse, mit technischen Neuerungen Schritt zu halten und haben Angst vor digitalen Hürden. Dadurch entgehen ihnen in einer zunehmend digitalisierten Welt viele Teilhabemöglichkeiten und Weiterbildungsangebote. Wir möchten die Seniorinnen und Senioren dazu motivieren, sich selbstbestimmt mit Digitalisierung auseinanderzusetzen und vermitteln Ansätze zu einer bedarfsgerechten und sicheren Nutzung technischer Geräte wie Smartphone, Tablet und Laptop.

Alle Veranstaltungen finden immer am letzten Donnerstag im Monat in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr statt. Die Teilnahme an Einzelveranstaltungen ist genauso möglich wie eine kontinuierliche Teilnahme. Die Fortbildungen werden geleitet von Luise Görlach, Medienpädagogin und Referentin für Digitale Selbstbestimmung.

Themen der Bildungsreihe:1. Teil: Dienstag, 23.04.2024 – Online einkaufen und bezahlen
Wie erkenne ich seriöse Anbieter im Internet? Und welche Zahlungsmethode ist die sicherste? In der Auftakt-Veranstaltung geht es rund um das Thema Einkaufen und Bezahlen im Internet.

2. Teil: Donnerstag, 30.05.2024 – Sicher unterwegs im Netz
Die Veranstaltung gibt einen Überblick über und deren sichere Einstellungen. Die Veranstaltung soll Ihnen einen Überblick zu gängigen Betrugsmaschen im Internet geben und versorgt sie mit vielen praktische Hinweisen, um sich gegen diese zu wehren. Dabei widmen wir uns beispielsweise Passwörtern und Sie erfahren, was Sie bei der Nutzung von Kommunikationsdiensten (z.B. über E-Mail oder WhatsApp) beachten sollten.

3. Teil: Donnerstag, 27.06.2024 – Apps und Programme

In dieser Veranstaltung lernen Sie, gute Apps und Programme für Smartphone und Tablet zu erkennen und zu nutzen, damit Privates auch privat bleibt. Denn hinter den hilfreichen Anwendungen verbergen sich manchmal auch neugierige Blicke. Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an Nutzende von Android.

4. Teil: Donnerstag, 25.07.2024 – Alles eine Frage der Einstellung
Die meisten von uns lassen die Einstellungen der Geräte wie sie sind. Doch ist das wirklich die beste Option? Gemeinsam schauen wir uns an, welche sicheren Grundeinstellungen an Smartphone, Tablet und Laptop/PC vorgenommen werden können und wie Sie bereits mit wenigen Klicks Ihre Privatsphäre besser schützen. (Betriebssysteme: Android & Windows 10/11).

5. Teil: Donnerstag, 29.08.2024 – Online informierenHier steht das Thema Internet-Recherche im Vordergrund. Sie erfahren, worauf Sie bei der Recherche im Netz achten sollten, wie Sie sicher recherchieren und vertrauenswürdige Informationen (z.B. zu Gesundheitsinfos, Online-Kursen etc.) finden. Dabei widmen wir uns sowohl guten Suchmaschinen und deren Einstellungen als auch den Bereichen E-Rezept und Telemedizin sowie der Nutzung von mobilen Kartendiensten und Online-Fahrplänen.6. Teil: Donnerstag, 26.09.2024 – Den Daten auf der SpurJeder Klick und jede Nachricht, jede Bestellung und jede Suchanfrage hinterlässt Spuren im Netz. In dieser Veranstaltung folgen wir den Datenspuren und schauen, wer Interesse daran hat und wofür unsere Daten eigentlich genutzt werden können.Fachpersonal ist vor Ort, um die Seniorinnen und Senioren bei Bedarf unterstützen zu können. Geplant ist ein Vortrag von ca. 60 Minuten, im Anschluss können ca. 30 Minuten Fragen gestellt werden. Danach wird ausreichend Zeit sein, um mit den Helfenden vor Ort die praktischen Tipps umzusetzen. Den Teilnehmenden werden anschließend die Präsentationsunterlagen zur Verfügung gestellt. Um die Zugänge so niedrigschwellig wie möglich zu halten, möchten wir neben der eigenständigen Zuschaltung zur Videokonferenz auch ein Streamingformat bei uns anbieten.Teilnahme vor Ort im Filmbüro MV: Eine Anmeldung ist erforderlich, bitte melden Sie sich unter dieser Telefonnummer an: 03841 618 401.Teilnahme online: Wenn Sie mit Ihrem eigenen Gerät online an den Veranstaltungen teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte per E-Mail an sabine.muehlen@filmbuero-mv.de oder telefonisch unter 03841 618 401.Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die Zugänge zur Online-Veranstaltung.

Die Referentin:Luise Görlach hat durch ihre mehrjährige Tätigkeit als Medienpädagogin bereits viel Erfahrung mit unterschiedlichen Zielgruppen und deren inhaltlichen und didaktischen Bedürfnissen. Seit 3 Jahren ist sie als Referentin für digitale Selbstbestimmung tätig und hat im April 2023 ihr erstes Buch „Digitale Selbstbestimmung: Jetzt!“ veröffentlicht.

30
MAI

Maxi Club im TiL

TiL - Treff im Lindengarten , ab 15:00 Uhr

Krippenkinder mit Eltern treffen sich nachmittags zum Spielen, Basteln, Quatschen, Toben...

"Kontakte für Knirpse" heißt unser wöchentliches Angebot für Eltern mit Babys. Babys werden größer und kommen in die Krippe oder Kita. Ein paar Eltern, deren Kinder nun in die Krippe gehen und nicht mehr zu "Kontakte für Knirpse" kommen, haben beschlossen donnerstags von 15.00 bis 17.00 Uhr einen "Maxi Club" im TiL anzubieten.

Derselbe Raum wird nun von Krippenkindern mit Eltern genutzt, um zu basteln und zu spielen, im Sommer kann auch draußen gepicknickt oder der Spielplatz besucht werden.

Der TiL dient dann als Materialdepot und als sicherer Hafen, in dem man Kaffee oder Tee trinken oder die WCs nutzen kann. Wie und was sich alles ausgedacht wird, wird sich mit der Zeit ergeben.

Die Plätze sind begrenzt und zur besseren Planung für Materialbesorgung und dergleichen, rufen Sie bitte zu Beginn der Woche kurz durch unter: 03841 471022 oder schreiben Sie eine E-Mail an: camila.schlie@dsk-gmbh.de.

Es ist ein Unkostenbeitrag von 1€ pro Erwachsenem zu erbringen.

30
MAI

3. Treppenkonzert mit Harry Tietjen

August-Bebel-Straße 1, Grevesmühlen, ab 18:30 Uhr

Harry Tietjen - Gitarrist, Sänger und Pianist, Preisträger mit Charterfolgen zaubert Ihnen ein Strahlen ins Gesicht.
Harry begeistert durch sein sehr abwechslungsreiches Musikprogramm, mit Songs von Robbie Williams, Ed Sheeran, Sting, Westernhagen, Elvis, Udo Jürgens, Abba, Plattdeutsches u.v.m.

3. Treppenkonzert mit Harry Tietjen | Facebook

30
MAI

Kino im TIKO - PERFECT DAYS

Tikozigalpa, Dr.-Leber-Str. 38, Wismar, ab 19:00 Uhr

Drama von Wim Wenders, DE/JP 2023, 123. Min.

Hirayama scheint mit seinem einfachen Leben als Toilettenreiniger in der japanischen Metropole Tokio vollkommen zufrieden zu sein. Außerhalb seines stark strukturierten Alltags genießt er seine Leidenschaft für Musik und Bücher. Er hört noch alte Kassetten und liest aus abgegriffenen Taschenbüchern. Außerdem ist er fasziniert von Bäumen und hält besonders interessante Exemplare mit seiner Kamera fest. Eine Reihe unerwarteter Begegnungen enthüllt jedoch nach und nach mehr über seine Vergangenheit und die Gründe, warum die Einfachheit seines täglichen Lebens ihm das ersehnte Glück zu geben scheint.

Einlass: 19:00, Vorstellung: 19:30

31
MAI

Tag der Nachbarschaft

phanTECHNIKUM, Zum Festplatz 3, Wismar, ab 10:00 Uhr

Wir pflegen gute Nachbarschaft. Aus diesem Grund sind auch in diesem Jahr wieder alle Nachbarn eingeladen, uns zu besuchen und erhalten nach Vorlage eines amtlichen Lichtbilddokuments kostenfreien Eintritt.

31
MAI

Tag der Nachbarn - Clean up Day im Lindengarten

Treff im Lindengarten, ab 10:00 Uhr

Machen Sie mit beim Cleanup im Lindengarten am Tag der Nachbarn. Seien Sie dabei und befreien unsere Parkanlage Lindengarten von Abfall und Plastikmüll.

Der Tag der Nachbarn ist eine jährliche Initiative der nebenan.de Stiftung zur Stärkung des nachbarschaftlichen Miteinanders.

31
MAI

Tag der Nachbarn

Ab 12:00 Uhr
31
MAI

BBQ trifft Schloss

Schlossgut Gross Schwansee, Am Park 1, 23942 Groß Schwansee, ab 18:00 Uhr

BBQ trifft Schloss - unser Sommerhighlight im Garten der Brasserie
Genießen Sie unser sommerliches BBQ-Büffet im Garten der Brasserie.
Preis: 46,00 € pro erwachsene Person; Kinder bis 6 Jahre sind kostenfrei. Reservierung erbeten unter:
038827-8848-0

31
MAI

MELODIES FROM BROADWAY TO HOLLYWOOD

Theater der Hansestadt Wismar, Bürgermeister-Haupt-Straße 14, ab 19:30 Uhr

Das »Musicalensemble Nordwestmecklenburg« ist ein Projekt, aus Sängerinnen und Sängern des Kammerchores »Perlmutt« und Musikern des Vereins »Ostseeklänge« e.V.

Informationen zum Ticketkauf: MELODIES FROM BROADWAY TO HOLLYWOOD / Hansestadt Wismar

31
MAI

80er Party

Block 17, Philipp-Müller-Straße 20, Wismar, ab 22:00 Uhr

Aus dem Mai und in die 80er

DJ Sven lädt ein.

In der ersten Stunde alle Drinks nur 2.50€

1
JUN

Kinderfest

Treff im Lindengarten, Bauhofstraße 17, Wismar, ab 10:00 Uhr
1
JUN

Lokschuppen zur Besichtigung geöffnet

Lokschuppen Wismar, Poeler Straße 3 , ab 10:00 Uhr
1
JUN

Lesepaten

Stadtbibliothek Wismar, Ulmenstraße 15, ab 10:30 Uhr

Jeden Samstag um 10.30 Uhr laden die Lesepaten der Stadtbibliothek Wismar große und kleine Zuhörer zur Reise durch die Bücherwelt ein. Von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr können dabei Kinder von 3 bis 6 Jahren  in einer gemütlichen Atmosphäre den kurzen, unterschiedlichsten Geschichten lauschen.

Ob bekannte Helden, wie der Drache Kokosnuss und Feuerwehrmann Sam, oder ganz neue Lesehelden – jede Woche haben die Ehrenamtlichen neue Bücher im Gepäck und schenken beim Vorlesen ihren Zuhörern die volle Aufmerksamkeit. In dem sie gemeinsam mit den Kindern in das Land der Fantasie abtauchen, wecken die Lesepaten deren Freude an Büchern, fördern ihre Sprachentwicklung und Kreativität.

Dieses Projekt "Lesepaten schenken eine Geschichte" spielt eine wichtige Rolle in der frühen Leseförderung. Die Kinder werden spielerisch an Literatur herangeführt, ihre Fantasie und Kreativität werden angeregt und ihre Sprachentwicklung gefördert. Die ehrenamtlichen Vorleser schenken ihren jungen Zuhörer und Zuhörinnen die volle Aufmerksamkeit und zeigen, wie toll Bücher und Geschichten sein können. Das stärkt die ganzheitliche Entwicklung der Kinder.

Mehr Informationen unter: Tel. 03841/251-4027, E-Mail: stadtbibliothek@wismar.de

1
JUN

Kinderfest Märchenwelten

minimare, Am Ring 4, 23942 Kalkhorst, ab 11:00 Uhr

Lasst Eure Eltern einfach in den Liegestühlen und Strandkörben mit Kaffee & Kuchen oder Gegrilltem entspannen, während Ihr zwischen

Historischer Zeltburg und Geschichtenerzählern,

Clown,

Hüpfburg,

Kinderschminken u. a. Spielstationen so richtig Spaß habt.

Waffeln, Pommes, Popcorn und Bratwurst sorgen für das leibliche Wohl!

Eintritt: 5,00 € p.P.Unsere Saisonkarten sind kostenfrei.

Kinderfest - Märchenwelten | Facebook

1
JUN

Kulinarische Stadtführung "Butter bei die Fische"

Tourist-Information Wismar, Lübsche Straße 23 a, ab 11:00 Uhr

Schmackhafte kulinarische Stadtführung jeden ersten Sonnabend im Monat. Ganz nebenbei erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch Wissenswertes rund um die Wismarer Stadtgeschichte.

Jetzt mal "Butter bei die Fische": Die Tourismuszentrale der Hansestadt Wismar bietet in diesem Jahr wieder die schmackhafte kulinarische Stadtführung an.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen einen bunten Strauß an kulinarischen Höhepunkten aus der Hansestadt Wismar. Frische Fischbrötchen am Alten Hafen, ein besonderes Bier und glückliches Gebäck, charakteristischer Kaffee und schöne Schnittchen verwöhnen die Gaumen der Genießerinnen und Genießer.

Jeden ersten Sonnabend im Monat - ab Mai bis Oktober - erfolgt der dreistündige Rundgang mit dem Thema "Butter bei die Fische". Ganz nebenbei erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch Wissenswertes rund um die Wismarer Stadtgeschichte.

  • Kosten: Ticketpreis von 40,00 Euro
  • Termine: 
    • 4. Mai, 1. Juni, am 6. Juli, am 3. August, am 7. September und am 5. Oktober 2024
    • jeweils um 11.00 Uhr
    • dreistündiger Rundgang
  • Treffpunkt: Tourist-Information Wismar, Lübsche Straße 23a.

Die Führung ist auf 15 Personen begrenzt. Anmeldungen werden schon jetzt gerne entgegengenommen.

1
JUN

Stance Against Cancer

Hospiz Schloss Bernstorf, Am Schloss 5, ab 12:00 Uhr
1
JUN

Jubiläum "10 Jahre Welt-Erbe-Haus"

Welt-Erbe-Haus, Lübsche Straße 23, Wismar, ab 13:00 Uhr

am 1. und 2. Juni mit öffentlichen Führungen durch das Haus und Stadtführungen, einem Kinderprogramm, Musik von ÖXL, Tango und Klaviermusik im Garten, Welterbe-Rallye, einer Tanzgruppe und Kinderschminken.

am 1. Juni 2024 von 13.00 bis 17.00 Uhr;
am 2. Juni 2024 von 11.00 bis 17.00 Uhr.

1
JUN

Kinderfest

Gemeindezentrum Hornstorf, ab 14:00 Uhr

Es erwartet euch Spaß, Spielmöglichkeiten, Bubblesoccer, Kinderschminken, Feuerwehr u.v.m. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

1.Juni2024 - Gemeindezentrum Hornstorf, 14:00 -18:00 Uhr
Wir freuen uns auf EUCH!

Kinderfest | Facebook

1
JUN

Sommerfest mit Billy Rock Band

Das Sonnenkind, Hauptstraße 7, Hornstorf, ab 19:00 Uhr

Am 1.6.2024 findet ab 19 Uhr unser Sommerfest statt . Begleitet wird unsere Party von der Billy Rock Band 
Karten sind noch erhältlich und kostet 10 Euro pro Nase !
Also schlagt zu und sichert euch noch eine Karte 
Futter und Getränke sind wie immer reichlich am Futtertrog erhältlich 

Sommerfest mit Billy Rock Band | Facebook

1
JUN

90er 2000er Party auf 2 Floors

K2 Disco, Am Lustgarten 1, Grevesmühlen, ab 22:00 Uhr

✪Die letzten beiden Jahrzehnte haben uns so viel gegeben! Jeder von uns hat seine ganz speziellen Lieblingslieder aus dieser Zeit.

✪Damit ihr wieder zurück in eure unbeschwerte Jugend versetzt werdet, wird euch Franky B eure persönlichen Hits auf die Tanzfläche bringen.

✪Freue Dich auf ein regelrechtes Party Inferno, zwischen „Barbie Girl“ und „Ketschup Song“. Eskalationsmodus: ON!

✪Hier trifft OASIS auf GREEN DAY, EMINEM auf FETTES BROT, ROBBIE WILLIAMS auf MADONNA – und Du wirst von der Tanzfläche überhaupt nicht mehr runterkommen!

✪ Nach allem, was die 90er Jahre musiktechnisch aufzubieten haben, werden darum am Samstag den 01.06. die heissesten Hits der 90er auf die Plattenteller katapultiert.

✪ Abgerundet wird das ganze von den größten Hits der 2000er , die selbstverständlich auch nicht fehln dürfen !

✪Eine Nacht, für die ihr eure Stimmen am besten jetzt schon ölen solltet, denn für Mitsinggarantie ist definitiv gesorgt!

✪ Also runter vom Sofa, raus mit den heißen Partyklamotten und rein in die 90er und 2000er Party !

EINTRITT: 8,00€ zzgl. 5,00€ Getränke-MindestverzehrSTART: Ab 22:00 Uhr

2
JUN

28. Insellauf der AOK

Sportplatz 23999, Kirchdorf, Strandstraße, ab 08:00 Uhr

Streckenarten:
1 km Strecke: keine Strasse (Sportplatz und unbefestigter Boden)
3 km Strecke: Asphalt/überwiegend Radweg und einspurige Versorgungsstrassen
5,2 km Strecke: Feld,-Naturweg/ ab 2020 etwas Strand/ wenig Strasse
11,2 km Strecke: Feld,-Naturweg/ Küstenwald/ ab 2019 ca.1,8km Strand/ wenig Strasse

2
JUN

3. Kindersachenflohmarkt

Ab 09:00 Uhr
2
JUN

American Sunday

Dorf Mecklenburg, ab 10:00 Uhr

US Car & Bike Treffen 

Mecklenburger Mühle in 23972 Dorf Mecklenburg

US Bikes, US Cars, American Food, Händlermeile, Car Fotobox

Siehe: American Sunday | Facebook

2
JUN

Treff mit dem Vogelwart der Insel Langenwerder

Schautafel Verein Langenwerder 23999 Gollwitz, Am Strand, Insel Poel, ab 10:00 Uhr

Der Vogelwart erläutert außerhalb der Insel seine Arbeit und erklärt den Vogelbestand. Kinder unter 14 Jahre frei. Keine Anmeldung erforderlich!

Preis für Erwachsene: 5,00 €

2
JUN

Lesung mit Oliver Bachmann

Townhouse, Joseph Wiener Wirtshaus, Am Markt 24, Wismar, ab 15:00 Uhr

Oliver Bachmann spricht über seine Lebenserinnerungen 
Reservierung unter Telefon 03841 2390 oder E-Mail: townhouse.wismar@vagabondclub.com 
Einlass: 15.00 Uhr, Beginn: 15.30 Uhr

Kosten: 10 Euro pro Person

2
JUN

Konzert des NDR Elbphilharmonie Orchesters

St.-Georgen-Kirche, St.-Georgen-Kirchhof, Wismar, ab 16:00 Uhr

Marin Alsop & Jess Gillam zu Gast in Wismar

Die US-amerikanische Dirigentin Marin Alsop hat sich für ihren Gastauftritt beim NDR Elbphilharmonie Orchester ein schwungvolles Programm überlegt: Schottische Tanzrhythmen, Höhepunkte aus Beethovens Oper „Fidelio“ bzw. „Leonore“ und die berühmteste Liebesgeschichte der Welt, „Romeo und Julia“. Sergej Prokofjew verarbeitete den Shakespeare-Stoff zu einem Ballett, das durch eigenständige Suiten längst auch im Konzertsaal heimisch geworden ist. Die angesagte Britin Jess Gillam spielt James Mac-Millans Saxophonkonzert. „Das dreisätzige Stück ist eine Fantasie auf traditionelle schottische Tänze“, schrieb die Times, „doch das beschreibt nicht annähernd die Spannungen und Mehrdeutigkeiten dieses faszinierenden Werks“.

Marin Alsop Dirigentin
Jess Gillam Saxofon
NDR Elbphilharmonie Orchester

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Leonoren-Ouvertüre Nr. 3
JAMES MACMILLAN
Saxofonkonzert
SERGEJ PROKOFJEW
Suite aus dem Ballett “Romeo und Julia“ op. 64

Informationen zum Ticketkauf: Konzert des NDR Elbphilharmonie Orchesters / Hansestadt Wismar

3
JUN

Familienfest zum Internationalen Kindertag

Bürgerpark, An der Lübschen Burg, Wismar, ab 14:00 Uhr

Die Besucher erwartet ein buntes Programm mit Spiel- und Spaßaktionen, Sportgames, kindergerechtem Bühnenprogramm, Basteln, Malen und vielem mehr.

In diesem Jahr jährt sich die Geburtsstunde des von den Vereinten Nationen initiierten Weltkindertages zum 70. Mal. Unter dem Motto "Mit Kinderrechten in die Zukunft!" veranstaltet die Hansestadt Wismar am 03.06.2024 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Bürgerpark Wismar das diesjährige Familienfest zum Kindertag. Der Eintritt ist wie immer kostenlos.

Die Besucher erwartet ein buntes Programm verschiedener Akteure. Die Kinder können auf der Hüpfburg toben, schöne Sachen basteln, auf Ponys reiten, ihr Gesicht mit schönen Motiven schminken lassen uvm.

Zudem erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit künstlerischen Darbietungen des Clowns Manilo, der Tanzgruppe Wollgast, der Kreismusikschule Nordwestmecklenburg und dem Künstler "Frank und seine Freunde".

Für das leibliche Wohl ist mit einem abwechslungsreichen gastronomischen Angebot gesorgt. Es gibt Kaffee und köstlichen Kuchen, leckeren Flammkuchen, kühles Eis usw.

3
JUN

Kindertag

Bürgerpark Wismar, ab 14:00 Uhr
3
JUN

Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek

Stadtbibliothek Wismar, Ulmenstraße 15, ab 15:30 Uhr

Beim Bilderbuchkino erleben Kinder gemeinsam spannende Geschichten und können dabei selbst aktiv werden.

Heute: "Fräulein Neugierig", jeweils um 15.30 Uhr, 16.00 Uhr und 16.30 Uhr.

Beim Bilderbuchkino erleben Kinder gemeinsam spannende Geschichten und können dabei selbst aktiv werden. Während die Handlung vorgelesen wird, verfolgen die Kinder die Bilder auf der großen Leinwand, beantworten Fragen und dürfen ihre Fantasie schweifen lassen. Welches Tier versteckt sich hier? Was wird wohl als nächstes passieren? Das macht nicht nur Spaß, sondern trainiert nebenbei das Sprach- und Ausdrucksvermögen und führt spielerisch an Literatur heran.

Das Bilderbuchkino ist für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren geeignet. Die Veranstaltungen dauern jeweils etwa 15 Minuten.

Mehr Informationen per E-Mail an projekte-stadtbibliothek@wismar.de und Telefon 03841 251-4021 oder persönlich in der Stadtbibliothek Wismar, Ulmenstraße 15.